Hotel Strandresidenz Villa Verdi

Genießen Sie einen unvergesslich schönen Ostseeurlaub vis-à-vis zum Meer

In erster Reihe im traumhaften Seebad Kühlungsborn, in unmittelbarer Nähe zur Ostsee steht die »Villa Verdi«. Erleben Sie unsere komfortabel und individuell eingerichteten Zimmer und Suiten und starten Sie morgens bei einem ausgiebigen und vollwertigen Frühstücksbuffet in den neuen Ostseeurlaubstag.

»Wasser, insbesondere das Meer, öffnet unsere Gedanken, die Berge dagegen verschließen sie, verschließen uns den Blick, die Neugierde. Das Meer schenkt uns Kraft, Energie und auch Kultur.«
FABRIZIO PLESSI

Die Historie des Hauses

Die heutige »Villa Verdi« hat über Jahrzehnte an zu erzählender Geschichte dazu gewonnen, ohne Narben davongetragen oder an Imposanz verloren zu haben – ihr Zauber glüht auch nach über 100 Jahren unübersehbarer für ihre Gäste.

Alter_Postkartenrand

Das Seebad Kühlungsborn ist seit jeher eines der best­besuchten Ostseebäder, dazu eines mit langjähriger Tradition. In einem der Gründungsorte Kühlungsborns, dem Ostseebad Brunshaupten, betrieb die Familie Bode die Pension »Strandkasino«, die heutige »Villa Verdi«. Im Wohnungsnachweis von 1938 musste für ein Zimmer zwischen 2,50 und 3,00 Reichsmark bezahlt werden, Frühstück konnte man für 1,50 Reichsmark extra bekommen. Als erstes Haus am Platz überzeugte es seine Gäste mit guter Verpflegung und modernster Ausstattung wie fließendem Wasser, Zentralheizung und Auto-Garage – damals ausgesprochener Luxus.